Hier schreibe ich über veganes, nachhaltiges, müllvermeidendes Leben und nehme dich mit auf Reisen durch meine Gedanken,

meine Küche und meine Welt. Schön, dass du da bist!

Ich liebe Schreiben, Bewegung und Kochen, Fotografieren, Experimentieren, Reisen und Nachhaltigkeit. Und genau darum soll es hier im Blog gehen.

Du findest meine vegane Rezepte, Ausflüge in die Welten des Less Waste, Fair Fashion und nachhaltige und rein pflanzliche Produkte sowie

kritisch-philosophische Gedanken zum Leben, Konsum und wo wir uns eigentlich in dem ganzen Wirrwarr heutzutage positionieren wollen.

___

Als Tochter zweier Köche, habe ich durch meine Reisen um die Welt die Magie der kreativen Küche für mich entdeckt.

Neue Gerichte kreieren, einen Schuss Musik dazu und mit Freunden unvergessliche Schlemmer-Stunden verbringen - das alles wurde mir sozusagen in die Wiege gelegt, und doch hat es noch einen Moment gebraucht, bis ich Feuer und Flamme war um selber in der Küche zu stehen.

Ich bin kreativ und liebe es, Gerichte schön herzurichten, den Tisch schön zu decken. Bei mir muss der Teller wie auch das Besteck und alles drumherum dazu passen und ich mache nichts lieber, als Räume zu dekorieren. Bei mir geht also nicht nur die Liebe, sondern gleich das ganze Leben durch den Magen. Und die Liebe zu vegetarischer und Ernährung durch Pflanzen, Superfood und … „Bitte was?“ Besorgte Stimmen wurden laut: „Was um Himmels Willen könnt ihr überhaupt noch essen? Woher nimmst du deine Vitamine? Und vor allem: Wie lebt es sich im kargen, freudlosen Vegan-Verliess mit Wasser und Dörrobst?“ - Ehrlich gesagt, ich weiss das auch nicht. Denn hey, mach ich den Eindruck, als ob ich köstliches Essen verachte, griesgrämig durchs Leben gehe oder wegen Vitaminmangel fast vom Stängeli falle? Eben. Das Gegenteil ist der Fall. Ich lebe  kreativer und gesünder als je zu vor. Von wegen „Pflanzenesser“ seien nur Birkenstock tragende Körnlipicker! Als grosser Genussmensch und Gerichte-Tüftlerin möchten ich mit dem Vorurteil aufräumen. Denn vegane Küche kann absolut sexy sein. Und das Beste daran, man isst nicht nur lecker, sondern tut auch noch Gutes. Für Tiere, Natur und die eigene Gesundheit.

 

Unsere Küche ist dabei so vielfältig wie das Leben selbst. Ob mediterran oder asiatisch, mit Blüemli verziert oder Gourmet, Neukreationen oder vegane Klassiker - Wir kochen, worauf wir Lust haben. Mein einziges Credo: Das Essen soll frisch und ohne jegliche Konservierungs- und Farbstoffe versetzt sein. Wozu auch? Da strählts mir manchmal schier die Haare, warum die Menschheit sich selbst so kaputt macht? Und da gehts nicht mehr darum „Es kommt auf die Mengen darauf an…“ Nein. Aber das ist ein anderes Thema, dass nicht in diesem Kapitel diskutiert werden muss.

 

Ebenfalls möchte ich möglichsts Gluten- und Zuckerfrei backen. Es kommt auch kein Fleisch oder Fisch auf den Tisch in meinem Restaurant/Cafe - ich bin nicht der böse Vegi der sagt, esst von Heute auf Morgen kein Fleisch mehr! Aber ich bin definitiv der festen Überzeugung, dass viel zu viel Fleisch verzehrt wird - und zwischendurch bei mir auf tierische Nahrung zu verzichten macht da gar nichts. Im Gegenteil liebe Freunde! Ihr werdet schnell merken, wie viel mehr Energie und Lebensfreude ihr habt, wenn euch euer Essen glücklich macht und ihr euch Zeit nehmen könnt euch sowas gutes zu gönnen! Lernt wieder, eure Zeit mit guten Dingen zu füllen! Und strebt danach, alles was ihr macht BEWUSST zu machen und mit viel Sonne im Herzen. Das strahlt ihr dann nämmli auch aus :-)

Das ist meine Idee und mein Konzept, dass ich sehr gerne in der Luzerner Stadt umsetzen möchte. Und ich glaube, da ein neues Zeitalter begonnen hat, kommt dieser Lebensstandart auch immer mehr wieder zum Vorschein, dass sich die Leute wieder Zeit nehmen und jeden Tag geniessen, den sie auf dieser Welt haben.

UND! Als Herzblut Surferin und Liebhaberin von vielen Kleinen Tüpfli's ufem i. Da darf natürlich die Idee vom Shop nicht fehlen.

Kleider, Coffee Body Scrub, SUPERPOWER AloeVera Produkte, Accesoires und vieles mehr for a free and shiny soul!

       ABOUT

SARAH'S MASTERPLAN.